Aktuelles

17.1.2022 Alle Jungtiere von Heloderma horridum exasperatum sind geschlüpft. Schlupfbeginn war der 2.1.2022 und der Letzte schlüpfte gestern.

16.1.2022 Nach einer zweijährigen Pause haben nun wieder meine Varanus boehmei gepaart....

... und das ist das Ergebnis.

2.1.2022 Und pünktlich zum neuen Jahr schlüpfen die ersten Heloderma horridum exaspertum. Diese 3 Jungtiere stammen von einem Gelege, deren Mutter bereits 27 Jahre alt ist und die ich seit 26 Jahre pflegen darf. Auch der Zuchtvater ist in diesem hohen Alter.

November 2021 Auch in diesem Jahr ist es mir wieder gelungen, einige Lokal- und Farbformen von Heloderma suspectum cinctum zu züchten. Auf den folgenden Bildern sind 3 Tiere aus dieser Saison abgebildet. Die typische dunkle Färbung wird mit der Zeit bis zum adulten Stadium immer deutlicher.

16.10.2021 Alle Heloderma suspectum suspectum sind geschlüpft. Von 3 Zuchtweibchen sind insgesamt 9 Jungtiere geschlüpft.

6.07.2021 Heute legte das Erste meiner 2 Zuchtweibchen von Heloderma horridum exasperatum ihre Eier ab.

16.06.2021 Die Gilamonster sind gerade mittendrin in der Eiablage. Auf diesem Bild ist eine Heloderma suspectum cinctum zu sehen. Aber auch Heloderma suspectum suspectum ist gerade zugange.

6.05.2021 Varanus pilbarensis bei der Ablage des ersten Geleges in diesem Jahr.

4.05.2021 Auch bei Heloderma horridum exasperatum wurde die erste Paarung in diesem Jahr sehr früh vollzogen.

Am 30.04.2021 war die erste Paarung der Utah blackys, Heloderma suspectum cintum zu beobachten.

16.04.2021 Die Paarungszeit bei den Helodermen hat begonnen. Den Anfang machen Die Heloderma suspectum suspectums.

25.11.2020 Heloderma suspectum cinctum Farb- und Lokalform Utah blacky. Seine typische Färbung wird erst mit der Zeit immer deutlicher.

5.9.2020 Der erste Varanus pilbarensis in dieser Saison ist geschlüpft.

Am 14.6.2020 wurden die ersten beiden Jungtiere von Egernia hosmeri geboren. Ein paar Tage später kam dann noch der Dritte. Alle 3 sind makellos und haben bereits die erste Fütterung von der Pinzette genommen. Bei dieser Art ist es sehr wichtig, sich am Anfang intensiv darum zu kümmern, dann werden sie auch nicht scheu.

27.04.2020 Und der High-Light in der Corona-Quarantänezeit, 2 Varanus boehmei sind geschlüpft. Da ich aber in letzter Zeit 2 Zuchtweibchen verloren habe, werde ich dies Beiden nicht abgeben.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Reisinger

Kontakt

 

Manfred Reisinger

 

E-Mail

manfredreisinger@t-online.de